Ziele und Aufgaben des Forums

Das Forum "Junge Angiologen" hat zum Ziel,  junge Ärztinnen und Ärzte für die vaskuläre Medizin zu interessieren und über Karrieremöglichkeiten in der Angiologie zu informieren. Es soll der Forschungsförderung ebenso dienen wie der Netzwerkbildung junger Gefäßmediziner und der angiologischen Fort- und Weiterbildung. Das Forum arbeitet im engen Austausch mit der Kommission Forschung, Lehre und Nachwuchsförderung der Deutschen Gesellschaft für Angiologie.

DGA-Jahrestagungen

Die DGA-Jahrestagungen (www.angiologie2017.de)  bieten jungen Angiologen und anderen jungen Medizinen mit Interesse an Gefäßmedizin eine regelmäßige Plattform zur Weiterbildung und zum Austausch. Seit 2011 wird in diesem Rahmen das Forum Junge Angiologen veranstaltet. Dabei wird hat sich in den letzten Jahren eine durch das Forum organisierte eigene Vortragsreihe als fester Bestandteil des Kongresses etabliert.

DGA-Interventionskongress

Seit 2017 sind die Jungen Angiologen auf dem Interventionskongress der DGA mit einem eigenen Programm vertreten. Dabei wird speziell jungen Ärztinnen und Ärzten die Möglichkeit geboten, durch Life-Cases, Hands-on-Übungen am Simulator oder Step-for-Step-Vorträge ihre Kenntnisse im Bereich katheterinterventioneller Therapieverfahren zu erweitern.

Vaskuläre Summer School

Weiterhin hat das Forum Junge Angiologen die Vaskuläre Summer School als mehrtägige Fortbildungsveranstaltung ins Leben gerufen. In den letzten Jahren fand die Summer School unter Beteiligung der Schweizerischen Gesellschaft für Angiologie und der Gesellschaft für Thrombose und Hämostase statt. Die beteiligten Fachgesellschaften vergeben für diese Veranstaltung Stipendien.